Autor Beiträge

10. Dezember 2018 um 12:53

Ich bin zu Weihnachten das erste Mal bei der Familie meiner neuen Freundin. Kenne bisher nur Fotos. Am 26. fahre ich dann hin und bleibe auch über Nacht.

Habt ihr Ideen, was ich als kleine Geste mitbringen könnte?

Etwas zu Essen? Oder lieber ein typisches Geschenk?

12. Dezember 2018 um 12:05

Naja eine Flasche Wein wäre sicher nicht verkehrt. Kommt halt immer darauf an, ob die Wert auf sowas legen 😉 Das wird deine Freundin aber sicherlich am besten wissen oder? Was vielleicht auch nicht schlecht wäre, ist so ein kleiner Blumenstrauß. Gerade in der Weihnachtszeit bietet sich doch sowas an. Schau mal hier: https://www.floridee.de/geschenkanlaesse/advent/

Ist doch ne super Deko und man kann das ganz leicht online bestellen. Würde da auf jeden Fall auch nochmal mit der Freundin drüber sprechen aber mit ein paar Blümchen liegt man eigentlich nie verkehrt. Kannst ja dann mal berichten wie das erste Treffen gelaufen ist. 😉

 

Beste Grüße

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 1 Woche von  Andi.

19. Dezember 2018 um 11:40

Blumen und Wein finde ich immer so unkreativ, aber andererseits… es hat sich ja nicht ohne Grund bewährt und ist eigentlich eine nette Geste. Danke! Ich frag aber vorher lieber nochmal die Chefin 😀

31. Januar 2019 um 8:15

Guten Tag zusammen!

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich das erste Mal bei den Eltern meines Freundes zu Weihnachten zu Besuch war. Das war damals schon relativ aufregend und nervös war ich obendrein auch.

Um einen besonders guten Eindruck zu hinterlassen, habe ich auch kleine Geschenke besorgt.

Wenn der Schwiegervater in Spe zum Beispiel sich für Autos begeistern kann, dann schau mal hier vorbei.