Autor Beiträge

3. Dezember 2018 um 13:40

Letztes Jahr habe ich mit Freunden Silvester bei mir veranstaltet. Nun hatte ich viele Raucher, es gab viel Rein und Raus. Ist auch einiges zu Bruch gegangen. Ich will auch nicht mehr für alle groß Kochen.

Wenn dann alle gemütlich anstoßen und quatschen steht man selbst in der Küche und wäscht ab. Dieses Jahr lieber nur im Freien! Aber was haltet ihr davon eine Silvester Party nur im Hof zu veranstalten? Hat jemand Tipps und Tricks?

5. Dezember 2018 um 10:25

Hey Andi,

ich kenne das Problem nur zu gut, es nervt ganz schön, wenn die Leute sich nicht richtig benehmen können. Die Idee einer reinen Draußenparty an Silvester finde ich eigentlich gut, allerdings wird das doch ziemlich kalt, oder?

D.h. man bräuchte auf jeden Fall Wärmequellen! Vielleicht so ein Heizpilz oder so etwas? Oder eine Feuertonne, ganz stilecht? Und was machst du wenn es schneit oder regnet? Dann brauchst du ein Dach! Da könnte vielleicht so ein Gastronomieschirm Abhilfe schaffen: https://www.sunliner.de/sonnenschirme-gastronomie-gewerbe.html

 

Mir wäre das übrigens zu kalt und ungemütlich, so viele Stunden draußen. Vielleicht könnt ihr erst entspannt drinnen essen und dann gehen alle zusammen raus und bleiben da?

6. Dezember 2018 um 10:03

Silvester ist doch immer übelst kalt …. 🙁