Autor Beiträge

8. April 2019 um 11:01

Hallo Leute!

Wie in der Überschrift schon steht: Jetzt mal Spaß beiseite. Klar, deswegen sind wir alle hier und er ist der Sinn des Lebens, aber manchmal kann es ganz schön ernst werden im Leben! Und dann ist guter Rat teuer.

Habe vor ein paar Tagen einen alten Bekannten getroffen. Den hat es schwer erwischt, ist jetzt mit gerade mal 40 Jahren in Frührente, aus gesundheitlichen Gründen dementsprechend knapp dran. Krass sowas, oder? Sorgt ihr für solche Fälle vor, oder genießt ihr einfach das Leben und hofft auf nichts böses?

9. April 2019 um 8:51

Hey Milchbubi!

Man kann eben nie wissen was passiert. Ich selbst kann nur Spaß haben, weil ich weiß, dass ich für fast alle Eventualitäten abgesichert bin. Klar, für die Apokalypse, einen Meteoriteneinschlag oder eine Attacke von Außerirdischen gibt es keine Vorsorge die ich treffen kann, aber die drohende Gefahr einer Berufsunfähigkeit? Dafür gibt es eine entsprechende Versicherung.

Mir ist es das Geld wert. Muss halt jeder selbst für sich entscheiden. Aber informieren kannst du dich ja auf jeden Fall mal, hier mal ein erster Anhaltspunkt.

Ich habe einfach noch nie verstanden, wie Leute entspannt sein können, wenn sie sich nicht absichern. Fahrrad fahren macht mir auch nur mit Helm Spaß 😉