Autor Beiträge

23. November 2018 um 12:20

Hi,

 

ich bin seit Kurzem Mitarbeiterin bei einer Eventagentur. Ich arbeite nur stundenweise und bin beim nächsten Event für die Einweisung der Mitarbeiter zuständig. Dazu gehört auch die Einweisung in die ganzen Sicherheitsvorkehrungen, Grundregeln, Hygienevorschriften, etc. – ich möchte die Mitarbeiter kurz, präzise und verständlich einschulen.

Wie könnte ich so eine Einführung gut vorbereiten? Was soll ich beachten?  Habt ihr Tipps für mich?

Ich mache so eine Einweisung zum ersten Mal und freue mich über jeden Tipp, den ihr mir geben könnt.

 

LG

23. November 2018 um 12:48

Hi,

 

wir zwei wieder – jetzt kann ich dir vielleicht weiterhelfen. Ich musste auch schon Mitarbeiter einschulen und einweisen und habe mir hier Tipps und Tricks geholt, wie man das gut machen kann: https://www.unterweisung-plus.de/mitarbeiterunterweisung/ 

Egal was du alles sagen musst, ich würde dir eine Liste empfehlen, wo du alle Punkte, die du anreden musst und willst, für dich vermerkst und später auch abhaken kannst. So behältst du selbst den Überblick. Du brauchst nicht unbedingt andere Medien dafür nutzen, es reicht, wenn du Stichworte auf einem Handout hast und das kannst du später deinen Kollegen auch in die Hand drücken – dann wissen sie, was sie zu befolgen haben und an was sie sich halten müssen.

 

Ansonsten: freundlich sein und Blickkontakt mit den Mitarbeitern herstellen. Dann fühlen sie sich angesprochen und merken, dass es kein bloßes Bla-Bla ist.

 

Alles Gute!