Autor Beiträge

23. August 2014 um 14:08

Wer die Hochzeitsfeier etwas auflockern möchte und gleichzeitig dem Brautpaar ein Geschenk zukommen lassen möchte,was nicht mal viel kostet ist bei diesem Spiel genau richtig.

Was benötigt man dazu:

  • eine Pinnwand aus Kork
  • Reißzwecken
  • einen Luftballon je Gast
  • ausreichend Stifte und (Zettel)
  • 6 Dartpfeile
  • einen Moderator

Und so wird es gemacht:

Zu Beginn des Feierlichkeiten wird jedem Gast ein Stück Papier und ein Stift gereicht, worauf dieser ein „Geschenk“ der ganz besonderen Art für das Brautpaar vermerken soll: Ob Nackenmassage, Autowaschen, Rasenmähen, Grillabend oder Frühjahrsputz – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Geschenke können natürlich auch mit entsprechenden Stiften direkt auf die Luftballons geschrieben werden.Der Name des Zettelschreibers muss auch auf dem Zettel oder dem Ballon vermerkt werden, damit nach dem Zerstechen der Schenker ausfindig gemacht werden kann. Bevor das Spiel beginnt, werden alle Zettel gesammelt und in die noch nicht aufgeblasenen Ballons gesteckt. Dann können die Ballons einfach aufgeblasen werden und mit Reißzwecken an der Pinnwand für das Dartspiel befestigt werden.

Und nun liegt es in den Händen des Brautpaar, so viele Geschenke wie möglich zu erspielen. Das Brautpaar muss versuchen, mit den Dartpfeilen die Ballons zu zerstechen.

Wieviele Pfeile das Brautpaar werfen darf bestimmt allein der Moderator oder evtl. das Publikum 😉

Mit etwas Musik als Unterstützung trifft das Brautpaar bestimmt noch einige Luftballons mehr. ( z.B. 99 Luftballons)

29. März 2015 um 10:31

Ein Quatsch:-P

7. März 2016 um 9:15

Das hört sich doch lustig an

  • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monate, 3 Wochen von Profilbild von Anna Anna.