Autor Beiträge

21. März 2017 um 12:09

Die Proteste verstummen nicht.
Die Gegner wissen es nicht.
Sie fragen sich, was will das kleine Licht?

Dabei war Leipzig der erste deutsche Meister.
Geweckt haben es diese guten Geister.

Etabliert haben sie sich in der 1. Liga.
Nicht nur einmal waren sie die Sieger.
Selbst die sogenannten Großen sind bereits gewarnt.
Bei Leipzig gegen Dortmund haben sie sich nicht getarnt.

Schonen werden sie auch die anderen Mannschaften nicht,
denn Leipzig ist, kein kleines Licht.

21. März 2017 um 16:06

Ja gar nicht schlecht. Zumindest reimt es sich. Leider bin ich, was RB Leipzig angeht, nicht ganz so euphorisch. Klar wenn man genügend Geld reinpumpt, spielt man irgendwann 1. Liga und das Konzept ging ja bisher auch auf. Jetzt gab es halt zwei Mal auf die Mütze und die Teams haben sich langsam auf die Spielweise von RB eingestellt. Das dass zu diesem Zeitpunkt der Saison passiert, war klar. Viele Aufsteiger überzeugen durch ihre Spielweise und brechen dann ein. So war das auch bei Hoffenheim damals oder bei Darmstadt.

Ich schaue persönlich aber nur noch selten Fußball. Mir ist die Bundesliga mittlerweile zu langweilig geworden. Spannend wird es eigentlich nur, wenn ich mal ein paar Wetten platziere. Wer da Interesse hat, kann ja mal auf sportwetten-online.com schauen. Da gibt es alle gängigen Anbieter mit Bewertung.

12. April 2017 um 16:31

Für mich ist die Bundesliga auch ziemlich langweilig geworden, weil sich an der Tabellenspitze eh nicht mehr viel tut. Habe ja noch gehofft das Leipzig den Bayern ordentlich Feuer unter dem Hintern macht, aber das hat sich jetzt glaub ich auch erledigt. Eigentlich kann man wieder davon ausgehen das die Bayern Deutscher Meitser werden… eigentlich so wie immer… gähn! 🙁