Autor Beiträge

3. Juni 2015 um 7:31

Hallo zusammen,

kennt jemand ein schönes Gedicht, welches man zur Geburt auf eine Glückwunschkarte schreiben kann? Es sind sehr gute Freunde von mir und es ist ein Sohn.

Auf der Karte ist Platz für ca. 3-4 Verse zu je 4 Zeilen. Darf gerne kurz und knackig sein. Bin auch für selbst-gedichtetes offen 🙂

Vielen Dank für Eure Ideen!

3. Juni 2015 um 9:21

Auf einer Karte zur Geburt von unserer Tochter stand:

Vier Füße, groß bis mittelklein,
gingen lange Zeit allein.
Jetzt gehen bald auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.

Ist eher ein Standard-Spruch, nichts individuelles und besonderes. Trotzdem finde ich den niedlich und sehr schön 🙂

  • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 1 Monat von  Mr. Spock.

8. Juni 2015 um 11:55

Ein schöner Spruch zur Geburt, allerdings ein wenig kurz. Hast du eine Idee für einen zweiten Vers? Eine Erweiterung als von dem Vers? Ich bin da so super unkreativ :-/

25. Juli 2015 um 10:54

 

Dichte doch schnell was selbst, finde ich persönlich immer am besten und so schwer ist das auch wieder nicht.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 12 Monate von  Feldi.
  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 12 Monate von  Feldi.