Autor Beiträge

25. Juli 2018 um 10:19

Hallo,

bei uns in der Familie ist gerade eine kleine Diskussion ausgebrochen. Mein kleiner Neffe wünscht sich zum 19ten Geburtstag am liebsten neue Felgen für sein heißgeliebtes Auto. Natürlich ist sein einziges Augenmerk das Auto aufzupimpen und auch ein Stück weit sein Hobby.

Sollte man das unterstützen? Ich sage ja klar! Seine Mutter, findet das nicht so gut. Ich habe ihr gesagt sie kann doch einen Gutschein schenken und dann brach die Diskussion aus. Das sei zu praktisch und kein Geschenk….???

Dabei würde er sich sicher freuen.

26. Juli 2018 um 11:30

Oh ja, das kenne ich nur zu gut!

Ich habe das Problem aber eher noch bei „älteren“ Leuten. Meinen Elter und co weiß ich immer nie ein schönes Geschenk zu machen. Einfach weil die schon alle haben – dann noch die fünfte Dekosache zu schenken ist halt auch schwierig. Aber zu deinem Neffen zurück…

…wenn er sich Felgen wünscht, dann macht das doch! Du kannst doch, wenn es kein Geld direkt sein soll, einfach welche nach seinen Vorstellungen nehmen. Bei https://www.oponeo.de/felgenkonfigurator kannst du schauen welche Modelle in Frage kommen würden und dann einfach welche bestellen. Ich würde da kein großes Gewese drum machen. Dann ist es eben fürs Auto. Naja nun – wenn das sein Hobby ist!

 

Was sagst du dazu?

 

29. März 2019 um 23:27

Moin!

Das klingt ja wirklich mal richtig gut.

Allerdings muss man halt schon sagen, dass beinahe alles in die Kategorie „Luxus“ einzuordnen ist, daher finde ich es auch nicht schlimm.

Ich selbst habe etwa auch eine FUE Haartransplantation gemacht und das zählt dann wohl auch zum Luxus.

15. April 2019 um 8:53

Naja, ich würde nicht alles zur Kategorie Luxus einordnen!

4. Mai 2019 um 22:52

Das ist doch ganz praktisch