[wpdreams_ajaxsearchpro id=1]
„Stil und Etikette“ ♦ Partyspiel
29. März 2015
0
Kugelschreiber LoungeWissen Sie die richtigen Antworten? Bild: Dreamstime.com/Minervastudio

Testen Sie Ihr Wissen im Bereich „Stil und Etikette“. Kennen Sie und Ihre Gäste sich aus?  Auch geeignet als Hochzeitsspiel oder Geburtstagsspiel. Anschauen, ausdrucken und fertig.

Ablauf „Stil und Etikette“

  • Drucken Sie sich bitte zur Vorbereitung die anschließend aufgeführten Fragen aus.
  • Verteilen Sie diese im Publikum.
  • Die Person mit den meisten richtigen Antworten, erhält einen kleinen Preis.

Hier klicken um Fragen und Antworten kostenfrei als PDF-Datei auszudrucken

Testfragen:Lösungsmöglichkeiten:  
1. Müssen Sie den "Doktor" bei der Anrede mit aussprechen?a.) Ja, der Promovierte hat zwar rechtlich keinen Anspruch darauf, aber die Höflichkeit gebietet es.b.) Ja, der Promovierte hat einen rechtlich Anspruch darauf.c.) Nein, grundsätzlich die Ansprache mit "DU".
2. Tischsitten: Darf die "Dekoration" auf dem Teller mit gegessen werden?a.) Nein, das gehört nicht dazu.b.) Ja, allerdings sollte immer ein Anstandshappen auf dem Teller bleiben.c.) Ja, das ist heutzutage erlaubt.
3. Ist es angemessen, Zahnstocher am Tisch zu benutzen?a.) Nein, Zahnstocher sollten generell nicht am Tisch benutzt werden.b.) Ja, immer.c.) Ja, aber nur dann, wenn welche auf dem Tisch stehen.
4. Sie möchten Ihrer Kollegin (mit der Sie per "Du" sind) und Ihrem Mann, den Sie nicht kennen, schriftlich zur Hochzeit gratulieren. Wie lösen Sie das Problem?a.) beide siezenb.) beide duzenc.) in Du-Form an die Kollegin schreiben und im Brief dem Ehemann die besten Glückwünsche ausrichten lassen
5. Offizielle Sitz- und Tischordnungen: Welche der folgenden Aussagen stimmt nicht?a.) Lädt ein Paar ein, sitzen Gastgeber und Gastgeberin immer nebeneinander.b.) Ehepaare mussten früher getrennt sitzen, diese Kann-Bestimmung hat sich durchgesetzt.c.) Die ranghöchsten Plätze sind die rechts des Gastgebers und/oder der Gastgeberin. Diese Regel hat sich auch in Deutschland durchgesetzt.
6. Business-Gäste stilvoll begleiten: Welche Regel gilt?a.) Ihr Gast geht vor.b.) In unbekannten Räumlichkeiten gehen Sie vor und der Gast geht hinterher.c.) Es ist egal, wer vorgeht.
7. Internationale Tischsitten: Welche Aussage ist richtig?a.) In Russland ist Zuprosten absolutes Tabu.b.) Es ist in Frankreich verboten, Weißbrotstücke zum aufheben der Sauce zu Hilfe zu nehmen.c.) Als Gast in England müssen Sie sich nicht den britischen Tischsitten anpassen.
8. Wie macht man es richtig, wenn bei Tisch Brot gereicht wird?a.) Das Brot wird in mundgerechte Stücke gebrochen.b.) Brot wird abgebissen.c.) Brot wird mit dem Messer geschnitten.
9. Wie gebietet es der gute Ton, Pasteten zu verzehren?a.) Die Pastete wird mit der Gabel oder einem Löffel direkt gegessen.b.) Die Pastete wird zu einem Brei zerdrückt und dann mit Brot vom Teller gegessen.c.) Die Pastete wird mit dem Messer zerschnitten und dann mit der Gabel verzehrt.
10. Der Gast wartet, bis der Gastgeber oder die Gastgeberin das Weinglas erhebt und trinkt nicht etwa vorher schon etwas. Gilt das für alle Getränke?a.) Ja, das gilt für alle Getränke.b.) Nein, das Mineralwasser ist von dieser Regelung ausgenommen.c.) Nein, der Aperitif ist von dieser Regelung ausgenommen.
Antworten:1. a.) ; 2. c.) ; 3. a.) ; 4. c.) ; 5. c.) ; 6. b.) ; 7. b.) ; 8. c.) ; 9. c.) ; 10. b.)
benötigte Personen:Ihre Gäste
Material:Fragestellungen, ein kleines Präsent

Gleich hier, das passende Präsent mit bestellen:


Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen